fbpx

Erklärung über Zuwendungen Follow MyTrader

Stand: August 2020

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass wir Zuwendungen vereinnahmen und behalten und an die jeweiligen Star-Trader auskehren dürfen. Insoweit treffen wir mit dem Kunden die von den gesetzlichen Regelungen des Rechts der Geschäftsbesorgung (vgl. §§ 675, 667 BGB) abweichende Vereinbarung, dass ein Anspruch gegen uns auf Herausgabe der Zuwendungen nicht entsteht. Ohne diese Vereinbarung müssten wir – die Anwendbarkeit des Rechts der Geschäftsbesorgung auf alle zwischen dem Kunden und uns bestehenden vertraglichen Vereinbarungen unterstellt – die Zuwendungen an den Kunden herausgeben. Die Vergütungen ermöglichen es uns, die Dienstleistungen dem Kunden gegenüber erbringen zu können.

Für Kunden der DAB BNP Paribas gilt:

Nach Maßgabe der AGB Follow MyTrader in Verbindung mit dem Preis- und Leistungsverzeichnis erhalten wir als Vergütung unserer Vermittlungstätigkeit einen festgelegten Anteil des Order-Entgelts (Provision) der Depotbank, nämlich zwischen 0,82 Euro und 1,02 Euro, von der DAB BNP Paribas, der an uns ausgezahlt wird.
Zusätzlich vereinnahmen wir gegebenenfalls ein festes Order-Entgelt (Transaktions-Provision) in Höhe von 2,50 Euro und 0,20 % (Transaktions-Agio) des Ordervolumens. Davon kehren wir an den jeweiligen Star-Trader bis zu 1,25 Euro zuzüglich bis zu 0,10 % des von uns vereinnahmten Ordervolumens aus.